Mitarbeitervertretung

16. 6. 2016

Es geht ja doch gerecht!

Am 09.06.16 hat die ADK nun doch die Entgelderhöhung für alle kirchlichen Beschäftigten beschlossen.

Rückwirkend erhalten auch die Beschäftigten der Ev.-luth. Landeskirche ab 01.03.2016 eine Entgelterhöhung von 2,3 %, mindestens 75 €.

Zudem werden sich zum 01. Januar 2017 die Mitarbeitenden an den Beiträgen zur Zusatzversorgung mit 0,4 Prozent ihres Entgelts beteiligen müssen.

Wichtig für den Erziehungsdienst ist ebenfalls die Bezahlung ab 01.01.2017 nach Kommunaltarif (TVÖD).

ADK-Info 09.06.2016